top of page

Di., 08. März

|

Teilnahme via Zoom

Sahya - Yoga hilft. Spendenaktion.

Yoga auf Spendenbasis: für die medizinische Versorgung in der Ukraine durch Ärzte ohne Grenzen. Du buchst ein kostenloses Ticket - in deiner Bestätigungsmail befinden sich Zoom- und Spendenlink.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Sahya - Yoga hilft. Spendenaktion.
Sahya - Yoga hilft. Spendenaktion.

Zeit & Ort

08. März 2022, 19:00 – 20:00

Teilnahme via Zoom

Über die Veranstaltung

YOGA FÜR DEN GUTEN ZWECK.

Für die medizinische Versorgung in der Ukraine. Für Spenden für Ärzte ohne Grenzen. 

Du buchst ein kostenloses Ticket - in deiner Bestätigungsmail & im Ticket befindet sich der Zoom-& Spendenlink.

Beim Yoga schulen wir die Verbindung zu uns selbst. Zu unserem Körper, unserem Atem und unserem Geist. Es geht aber auch darum, sich mit seinen Mitmenschen zu connecten und mit mitfühlender Güte durch das Leben zu gehen.

Mit unserer Reihe: Sahya - Yoga hilft. möchten wir Stunden & Einheiten kostenfrei anbieten und euch bitten an eine Organisation, die Großartiges leistet, zu spenden. Weil wir alle einen Beitrag leisten können. Ob du gerade viel oder nur einen kleinen Betrag geben kannst ist unwichtig. Du spendest was du möchtest oder gerade möglich ist.

Wie läuft es ab:

A celebration of Love. Everybody is welcome.

- du buchst hier ein kostenloses Ticket

- in deinem Ticket befindet sich der Zoom-Link für die Yogaeinheit

- sowie ein Link zum Spendenkonto von Ärzte ohne Grenzen

- du spendest was du geben kannst und möchtest

- in der Yogastunde verbinden wir uns mit unserem Körper, tanken auf und genießen die Kraft der Verbindung

Zusammenhalt tut gerade so gut.

Was gerade in Europa passiert macht uns fassungslos und so unendlich traurig. Hilflosigkeit und Ohnmacht macht sich breit wenn man sich dieses Leid vor Augen führt. Die medizinische Versorgung im Land wird immer schlechter, es fehlt an Medikamenten und die geflüchteten Menschen kommen schwach, verletzt und erschöpft an.

----

Anlässlich des Krieges in der Ukraine bereitet Ärzte ohne Grenzen Nothilfe-Projekte im Land vor und entsendet Teams nach Polen, in die Republik Moldau, nach Ungarn, Rumänien und in die Slowakei. Die Mitarbeitenden an der polnisch-ukrainischen Grenze haben damit begonnen, den Hilfebedarf der Geflüchteten zu evaluieren. Weitere Teams halten sich in Russland und Belarus bereit, um bei Bedarf Hilfe zu leisten. Hunderttausende Menschen aus der Ukraine befinden sich auf der Flucht.

In der Ukraine hat Ärzte ohne Grenzen Material zur Versorgung von Kriegsverletzten in Mariupol geliefert. Mitarbeiter*innen haben zudem für 30 Chirurg*innen aus der Ostukraine ein Telemedizin-Training für die Versorgung von Verletzten organisiert.

Nothilfeteams von Ärzte ohne Grenzen sind an der polnisch-ukrainischen Grenze eingetroffen. Sie versuchen derzeit, Mitarbeitende und Hilfsgüter in die Ukraine zu befördern und Soforthilfemaßnahmen auf beiden Seiten der Grenze einzuleiten. An den Grenzübergängen sehen die Teams Menschen, die die Grenze zu Fuß, in Autos und Bussen überqueren. Einige von ihnen sind mit Kindern und Babys unterwegs, von denen die jüngsten nicht einmal 25 Tage alt sind. Viele der Flüchtenden sind müde und erschöpft.

Sie berichten, dass sie an der Grenze bei eisigen Temperaturen stundenlang in Warteschlangen ausharren mussten. Einige waren dehydriert und andere litten an Unterkühlung. Ärzte ohne Grenzen hat in einem polnischen Empfangszentrum Hilfsgüter zum Bau von Notunterkünften zur Verfügung gestellt und arbeitet daran, die Unterstützung auszubauen.

Die Lage ist unübersichtlich und das drohende Leid im Falle anhaltender Kriegshandlungen unvorstellbar.

----

Erlaube dir eine Auszeit zu nehmen, durchzuatmen und dein Herz etwas leichter werden zu lassen.

Raphaela wird dich durch diese Stunde leiten.

Gemeinsam fließen wir durch eine kraftvolle, herzöffnende und lebensbejahende  Yogapraxis, in der sich die achtsame Atmung und Bewegung mit einem Lachen zwischendurch abwechseln.

Dazwischen kommen wir immer wieder in den Moment der Stille, des Nachspürens und Reflektieren.

Diese Praxis bedeutet, durch die Verbindung von Kraft und Hingabe bei sich einzuchecken und sich immer wieder von Innen für das Leben im Außen auszurichten. 

Diese Yogapraxis soll dich dabei unterstützen, bei dir anzukommen.

-----

Du findest deinen Zoom- und Spendenlink in deiner Bestätigungsmail sowie in deinem Ticket. Gerne kannst du hier aber auch direkt zum Spendenkonto.

Tickets

  • Spenden für Ärzte ohne Grenzen

    Wir bitten dich über den Spendenlink im Ticket deinen Wunschbetrag zu spenden um dazu beizutragen die medizinische Versorgung im Krisengebiet der Ukraine einigermaßen aufrecht zu erhalten.

    0,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

Veranstaltungsinfo: Events
bottom of page